Ausstellung im Kleinen Museum

TECHNOLOGIE UND KUNST

PE LANG

Pe Lang arbeitet in seiner Werkstatt in der Nähe von Zürich.
Er wurde 1974 in Sursee geboren.
Der Schweizer Künstler mit Erfahrung in Elektronik, Computerprogrammierung
und experimenteller Musik, hinterfragt unsere Auffassung von Technologie,
 wie auch den Gedanken, dass die Realität definitiv und unveränderbar sei.
Seine Arbeiten greifen physikalische Phänomene auf.
Auf ästhetische Weise sind seine Objekte so konstruiert,
dass es ein pures Vergnügen ist, sich ihnen staunend wie Kinder zu nähern.
Ein einzigartiger Genuss. Die minimalistischen Objekte von Pe Lang werden inzwischen
weltweit gezeigt und befinden sich in führenden Sammlungen und Museen.